Herzlich willkommen bei der Landeskirchlichen Büchereifachstelle in Württemberg

 

 

Die Landeskirchliche Büchereifachstelle ist eine Einrichtung der Evangelischen Landeskirche zur fachlichen Begleitung von evangelischen Büchereien.

In den 118 Mitgliedsbüchereien im Bereich der Landeskirche arbeiten mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fast ausschließlich ehrenamtlich. 325.000 Medieneinheiten wie Bücher, CDs, DVDs und Spiele können dort ausgeliehen werden und erzielen durchschnittlich über 380.000 Entleihungen. 

Wir bieten an

  • Beratung von Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen bei Auf- und Ausbau von evangelischen öffentlichen Büchereien, Heim- und Patientenbüchereien
  • Hilfen für den Bestandsaufbau
  • Arbeitshilfen zu unterschiedlichen Themen
  • Kostenlose Ausleihe von Buchbeständen
  • Ausleihe von Bilderbuchkinos
  • Aus- und Fortbildung von Büchereimitarbeiterinnen und -mitarbeitern
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit vor Ort
  • Vermittlung von Autoren
  • Werbematerial

 

 

Kontaktadresse

Julia Barthelmeß

Landeskirchliche Büchereifachstelle

im Evang. Bildungszentrum

Grüninger Str. 25

70599 Stuttgart

Tel.: 0711 4 58 04-9424

Fax: 0711 4 58 04-9434

E-Mail: julia.barthelmess@elk-wue.de

www.landeskirchliche-buechereifachstelle.de

 

 

Karte der Evang. öffentlichen Büchereien der Württembergischen Landeskirche

Regionaltreffen

Erstes Regionaltreffen in Forchtenberg


In diesem Jahr findet zum ersten Mal in der Württembergischen Landeskirche ein Regionaltreffen für Öffentliche Evangelische Büchereien statt. Hiermit laden wir alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Büchereien aus der Region zu einem Austausch in die Öffentliche Evangelische Bücherei in Forchtenberg ein. Die Forchtenberger Bücherei ist der Ausrichter dieser Veranstaltung, die Fachstelle für Evangelisch Öffentliche Büchereien ist während der gesamten Veranstaltung mit an Bord und steht Ihnen zu allen Fragen, die Büchereiarbeit betreffend, zur Verfügung. Die Öffentliche Evangelische Bücherei Forchtenberg wird über die Entscheidung, Planung und Durchführung des Umzuges in ein städtisches Gebäude berichten. Im Rahmen dieser Veranstaltung lernen wir die neu bezogenen Räumlichkeiten und die Arbeitsweise der Bücherei in Forchtenberg kennen. Außerdem soll ein Austausch unter den ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen stattfinden.


Für eine Verköstigung während des Treffens ist gesorgt.

Wir freuen uns, wenn Sie kommen – gerne auch mit Ihrem ganzen Büchereiteam! Bitte melden Sie sich frühzeitig an, damit die gastgebende Bücherei sich gut auf die Veranstaltung vorbereiten kann.

Termin: 27.09.2019 in Forchtenberg

Anmeldung Regionaltreffen Forchtenberg

 

Bitte füllen Sie das Formular „Formular Anmeldung Regionaltreffen Forchtenberg“ aus. Dazu können Sie Adobe Acrobat DC oder Adobe Acrobat Reader DC verwenden. Klicken Sie auf die Anlage, um das Formular in Adobe Acrobat DC oder Adobe Acrobat Reader DC zu öffnen. Klicken Sie dann auf „Senden“, um Ihre Daten an den Verfasser des Formulars zurückzusenden. Die neueste Version von Adobe Acrobat Reader DC erhalten Sie kostenlos unter http://www.adobe.com/go/reader_de

Jahrestagung 2019

Liebe Büchereimitarbeiterinnen und -Mitarbeiter,


zur zweiten Jahrestagung für die Mitgliedsbüchereien der Landeskirchlichen Büchereifachstelle möchte der Beirat der evangelischen Büchereiarbeit in Württemberg Sie herzlich einladen. Die Jahrestagung der Evangelischen öffentlichen Büchereien der Landeskirche Württemberg findet am Freitag, 11. Oktober 2019, im Paul-Gerhardt- Gemeindezentrum in Stuttgart statt.Sie haben an diesem Tag die Möglichkeit, den Beirat neu zu wählen, mit den Mitgliedern des Beirates und untereinander ins Gespräch zu kommen und sich mit folgendem Schwerpunktthema auseinanderzusetzen:


„Geld einwerben – aber wie? Fundraising-Strategien für Evangelisch öffentliche Büchereien“.


In Zeiten knapper Kassen und angespannter finanzieller Haushalte der Kirchengemeinden ist es wichtig, andere Wege der Drittmittelbeschaffung zu gehen. Um die Büchereien, die auch Menschen außerhalb der Kerngemeinde erreichen, in ihrer besonderen Position zu erhalten und auszubauen, bedarf es mehr als einer „normalen“ Finanzierung über den Haushalt. Wie kann es also gelingen, Menschen für die Büchereiarbeit zu begeistern, so dass sie sich gerne und vielfältig dafür engagieren: mit Zeit, Ideen, Beziehungen, Mitarbeit und nicht zuletzt mit Spenden? Die Werbung um solche Unterstützung wird üblicherweise als „Fundraising“ bezeichnet; zusammengesetzt aus „to raise“ (beschaffen, sammeln, zum Wachsen bringen) und „funds“ (Mittel).


Der Referent Helmut Liebs wird am Vormittag einen Einblick in die „Erfolgsfaktoren fürs Fundraising von Büchereien“ geben. Er ist Pfarrer, Fundraising-Manager (FA) und seit 2006 Leiter der landeskirchlichen Fundraisingstelle.  Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, einzelne Aspekte des Themas in den Workshops zu vertiefen. Mehrfachanmeldungen aus einer Bücherei sind erwünscht, allerdings müssen wir auf Grund des beschränkten Raumangebotes die Zahlen eventuell begrenzen.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Wahl des Beirats für Büchereiarbeit

 

 

 

Flyer Jahrestagung 2019

 

Formular Anmeldung Jahrestagung 2019

Bitte füllen Sie das Formular „Formular Anmeldung Jahrestagung 2019“ aus. Dazu können Sie Adobe Acrobat DC oder Adobe Acrobat Reader DC verwenden. Klicken Sie auf die Anlage, um das Formular in Adobe Acrobat DC oder Adobe Acrobat Reader DC zu öffnen. Klicken Sie dann auf „Senden“, um Ihre Daten an den Verfasser des Formulars zurückzusenden. Die neueste Version von Adobe Acrobat Reader DC erhalten Sie kostenlos unter http://www.adobe.com/go/reader_de

 

Beirat für Büchereiarbeit

Seit 1. Juni 2017 ist die Ordnung des neu installierten Beirats für Büchereiarbeit in der Evangelischen Landeskirche Württemberg in Kraft. Er wurde gegründet, um die Büchereifachstelle zu begleiten und zu unterstützen und sie für die Zukunft möglichst gut aufzustellen. Auf der Beiratssitzung am 15. September 2017 wurde die ehrenamtliche Büchereileiterin Anne van Nie aus Winterbach zur Beiratsvorsitzenden gewählt. 

Kontakt

 

Nähere Informationen zur Zusammensetzung und über die Aufgaben des Beirates finden Sie in

der Ordnung.