Workshop 4.11: Migration und Gemeindeentwicklung

"Projekt Taläcker" in Künzelsau
 
Ein Stadtteil wird gebaut – wie wächst Gemeinde?

 

Kontakt:
Pfarrer Karl-Heinz Arle
E-Mail: KarlHeinzArledontospamme@gowaway.aol.com

I. Jeschawitz
Aussiedlerseelsorge
E-Mail: jeschawitz.irmgarddontospamme@gowaway.t-online.de

 
Eine Entwicklungsgeschichte

Die Mitglieder der Projektgruppe präsentierten das Netzwerk "Taläcker". In einer Längsschnittbetrachtung skizzierten 12 Kurzbeiträge die Entwicklungsgeschichte der Gemeinwesen- und Gemeindearbeit eines völlig neu entstandenen Stadtteils mit gegenwärtig 2900 Bewohnern. Unter ihnen befinden sich über 70% Spätaussiedler, über 8% Ausländer und die zugezogene einheimische Bevölkerung.

 

In einer regen Diskussion standen besonders das Verständnis und der Zugang zum Glauben, aber auch die großen Belastungen und Fähigkeiten der zugezogenen Menschen im Mittelpunkt. Der Kongressbericht im Internet gibt weiter Auskunft. Mit der Vision des Voneinander-Lernens ist die Projektgruppe in Künzelsau weiter unterwegs.

 

Bestellung der Kongressbroschüre: hier

 
KarlHeinzArledontospamme@gowaway.aol.com