Stand 3.43: Öffentlichkeitsarbeit für Kirchengemeinden

Öffentlichkeitsarbeit und Internet machen Gemeinde und Angebote bekannt
 
Internetauftritt, Gemeindebefragunge und die "Gemeindemesse" als Formen professioneller Öffentlichkeitsarbeit.

 

Kontakte:

Gemeindemesse/Messestand:
Reinhard Wahl
Tel.: 07042/15298
E-Mail: wahl.vaihingendontospamme@gowaway.t-online.de

 

Internetauftritt:
Hans-Ulrich Eisele
Tel.: 07151/610879
E-Mail: eisele_naniodontospamme@gowaway.t-online.de

 

Gemeindebefragung:
Dr. Werner Jäger
Tel.: 07195/66140
E-Mail: 231059dontospamme@gowaway.freenet.de

Formen der Öffentlichkeitsarbeit

Der hochentwickelten Internetauftritt der Kirchengemeinde Endersbach, die Gemeindebefragungen in Endersbach und Leutenbach sowie deren Konsequenzen für die Gemeindearbeit und die "Gemeindemesse" in Vaihingen/Enz als Formen professioneller Öffentlichkeitsarbeit.

 

Ausgangssituation
Allen drei Kirchengemeinden lag vor ca. 3-4 Jahren am Herzen: Wie können wir uns in der Kirchengemeinde mit unseren Gruppen und Kreisen und deren Veranstaltungen bekannter und damit öffentlicher machen? So wurden die Projekte, jeweils nach intensiver Vorbereitung, auf den Weg gebracht: Gemeindebefragung und Internet in Endersbach, Gemeindebefragung in Leutenbach sowie Gemeindemesse und Messestand in Vaihingen/Enz.

 

1. Kirche bei lokaler Gewerbeschau (Messestand)
Die Evang. Kirchengemeinde stellt ihren Präsentations- und Messestand vor. Der Stand macht die Arbeitsbereiche der Kirchengemeinde transparent und umfasst einen Kommunikationsbereich sowie einen mobilen Raum der Stille. Die Elemente können von interessierten Kirchengemeinden ausgeliehen und mit überschaubarem Aufwand an die eigene Gemeinde angepasst werden.

2. Gemeindemesse
Ausgehend von der Anonymität einer Dekanatsstadt wurde die Idee entwickelt, die Kirchen-gemeinde in Form eines "Markts der Möglichkeiten" im Gemeindehaus darzustellen, um so nach innen und außen die Angebote und die zugehörigen Personen bekannt zu machen.

3. Internetauftritt
Das Internet wird reichlich abgefragt, auch von Auswärtigen. Inwieweit daraus Anziehung für die Veranstaltungen der Kirchengemeinde entstanden ist, können wir noch nicht feststellen. Dennoch pflegen wir die Seiten gewissenhaft und umfangreich. Um mehr zu erfahren, klicken Sie sich einfach ein!

4. Gemeindebefragung
Die Gemeindebefragungen wurden in den KGR der beiden Kirchengemeinden Endersbach und Leutenbach ausgewertet und Anregungen sowie Wünsche und Vorschläge der Befragten zum großen Teil umgesetzt. Einiges Neue ist entstanden, aber auch Bewährtes verstärkt worden. Gemeindebefragungen sind für eine Kirchengemeinde unbedingt zu empfehlen.


Kontakte:

Gemeindemesse und Messestand:
Reinhard Wahl, Vaihingen/Enz
Tel.: 07042/15298
Fax: 07042/2887858
Mail: wahl.vaihingendontospamme@gowaway.t-online.de

 

Internetauftritt:
Hans-Ulrich Eisele, Weinstadt
Tel.: 07151/610879
Fax: 07151/606389
Mail: eisele_naniodontospamme@gowaway.t-online.de
Internet: www.ev-kirche-endersbach.de

 

Gemeindebefragung:
Dr. Werner Jäger, Leutenbach
Tel.: 07195/66140
Mail: 231059dontospamme@gowaway.freenet.de

 
wahl.vaihingendontospamme@gowaway.t-online.de

Zurück zu Faden3 Profil