Stand 1.35: Ehrenamt verantwortet Konfirmandenarbeit

Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen finden und begleiten
 
Erfahrungen aus der Konfirmandenarbeit (KU 3)

 

Kontakt:
Andreas Quattlender
Möckmühl
E-Mail: a.quattlenderdontospamme@gowaway.hst.net
Tel.: 06298/1684
Fax: 06298/1772

 

Thomas Knodel
Illingen
E-Mail: dieknodelsdontospamme@gowaway.ngi-box.de

Das Möckmühler Modell

 

Das "Möckmühler Modell" ermöglicht partnerschaftliches Miteinander von Ehren- und Hauptamt durch Vertrauen und Verlässlichkeit, Eigenverantwortung und Loslassen können.
Ein gleichberechtigtes und gleichwertiges Miteinander von Haupt- und Ehrenamt in der Kon-firmandenarbeit ist durchführbar. Seit 1996 wird die Konfirmandenarbeit in unserer Gemeinde nach dem Möckmühler Modell durchgeführt, was u.a. bedeutet, dass die KA von einem Konfiteam verantwortet wird. Auf unserem langjährigen Weg haben wir positive und negative Erfahrungen gemacht: auf Stolpersteine und Wegbereiter haben wir uns an unserem Stand eingelassen unter dem Aspekt: Welche Auswirkung haben die 3 Säulen "Zeit", "Raum", "Person" bei MÖMO auf ehrenamtliche Mitarbeit?

 
a.quattlenderdontospamme@gowaway.hst.net

Zurück zu Faden 3 Profil