Workshop 1.11: Wir sind für Sie da!

 

Ehrenamtliche unterstützen durch Ehrenamtsbeauftragte
 
Ehrenamtliche erwarten zunehmend gute Rahmenbedingungen und mehr Unterstützung für ihr Engagement – eine Aufgabe, die im Vielerlei des Gemeindealltags oft zu kurz kommt.

Kontakt:
Cornelia Eberle
Evang. Gemeindedienst
Tel.: 0711/2068-247
E-Mail: Cornelia.Eberledontospamme@gowaway.elk-wue.de

  
Inhalt des Kongressberichts

Ehrenamtliche erwarten zunehmend gute Rahmenbedingungen und mehr Unterstützung für ihr Engagement – eine Aufgabe, die im Vielerlei des Gemeindealltags oft zu kurz kommt. Mit Personen, die speziell dazu beauftragt sind, gewinnt die Unterstützung von Ehrenamtlichen ein größeres Gewicht und neue Möglichkeiten, Verantwortung zu teilen und zu delegieren.

Im Kongressbericht ist zu finden:
1. Eine Beschreibung der Funktion von "Ehrenamtsbeauftragten" oder einem "Ehrenamts-team" (z.B.: Ansprechpartner für alle Ehrenamtlichen sein, für gute Rahmenbedingungen sorgen, MitarbeiterInnen gewinnen und mit Aufgaben vermitteln, u.a.).
Siehe auch den Bericht über den Stand des "Netzwerk Ehrenamt", Waiblingen (1.30)!
2. Eine beispielhafte Sammlung einzelner Aufgaben von Ehrenamtsbeauftrag-ten/Ehrenamtskoordinatoren/Ehrenamtsteams
3. Die besonderen Möglichkeiten einer Zusammenarbeit im Distrikt speziell im Hinblick auf Ehrenamtliche
4. Die Ausschreibung einer Fortbildung für Personen, die die Situation der Ehrenamtlichen in ihrer Gemeinde in den Blick nehmen und verbessern möchten. (Anmeldeschluss: 1. Juli 2003).

Cornelia.Eberledontospamme@gowaway.elk-wue.de