Ehrenamt mit Qualifikation

In den evangelischen öffentlichen Büchereien in Württemberg arbeiten 98% der über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehrenamtlich. Um die Arbeit qualifiziert leisten zu können, sind umfangreiche Kenntnisse und Kompetenz erforderlich. Deshalb macht die Büchereifachstelle regelmäßig Fortbildungsangebote.

 

Wochenendseminare:

 

Bibliothekarische und literarische Themen wie z. B. "Öffentlichkeitsarbeit in der Bücherei", "Historische Romane", "Tiergestalten in der Kinderliteratur", "Bilderbücher" usw. werden mit Fachreferentinnen/-referenten gemeinsam erarbeitet, Büchereiveranstaltungen zu dem Thema konzipiert und Hilfen für den Bestandsaufbau gegeben. Die Ehrenamtlichen bekommen viele neue Anregungen und Ideen und haben genug Zeit und Raum zum Erfahrungsaustausch.

 

Nächster Termin: 23. - 25.02.2018 im Haus Bittenhalde in Meßstetten-Tieringen

 

Thema: „Neue Bücher braucht das Land" 

 

Aus den vielen neu erschienenen Romanen im Jahr 2017 wird die Referentin Dorothée Grütering eine erlesene und lesenswerte Auswahl zusammenstellen. Werke bekannter und weniger bekannter Autoren werden präsentiert und besprochen und ihre Einsetzbarkeit in evangelischen öffentlichen Büchereien geprüft.

 

 

 

 

Fachtag: 

"Vorlesen!
Chancen und Techniken des Vorlesens mit Büchern und anderen Medien"
 

 

Am 14. April 2016 fand der Fachtag "Vorlesen!" im Hospitalhof Stuttgart statt.

 

Gemeinsame Veranstalter waren:

 

Landeskirchliche Büchereifachstelle

Evangelisches Medienhaus Stuttgart GmbH

Evangelische Landesverband Tageseinrichtungen für Kinder e.V.

Fachstelle für Katholische Büchereiarbeit der Diözese Rottenburg Stuttgart

 

Sylvia Krupicka und Frank Sommer von der Agentur Eventilator - Literaturveranstaltungen und Fortbildungen, Berlin, haben die 78 Mitarbeiter/innen in kirchlichen Büchereien, Erzieher/innen und Fachberater/innen für Kindertageseinrichtungen und Medienreferenten durch den Tag begleitet.

 

Das ausführliche Programm finden Sie im Flyer 

 

Das Evangelische Medienhaus Stuttgart hat die Materialien des Fachtages wie z. B. Handouts der Referate, Ergebnisse der Workshops, ein Fotokoll, Literaturempfehlungen usw. als Downloads aufbereitet und auf seine Internetseiten gestellt. Hier können Sie viele Anregungen für Ihre Bücherei- und Medienarbeit finden!

 

 

Grundkurs für Evangelische Büchereiarbeit

 

Der Kurs findet einmal jährlich statt. Er vermittelt Grundkenntnisse in:

 

  • Organisation und Verwaltung der Bücherei
  • Literaturkunde (Gegenwartsliteratur, Kinder- und Jugendliteratur, Sachbuch)
  • Nicht-Buch-Medien
  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbung
  • Büchereiarbeit im kirchlichen Umfeld
  • EDV in der Bücherei

 

Die Teilnahme am Grundkurs ist die Voraussetzung für eine weiterführende Ausbildung.

 

2017 findet der Grundkurs in Schmitten/Arnoldshain im Hochtaunus statt. Er ist in 2 Einheiten aufgeteilt:   

Teil 1: 06.10. - 10.10.2017 

Teil 2: 10.11. - 12.11.2017

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.

 

Weiterführenden Ausbildung zur Fachfrau / zum Fachmann für Büchereiarbeit, Literaturvermittlung und Leseförderung

 

Diese wird durchgeführt vom Evangelischen Literaturportal e.V. – Verband für Büchereiarbeit und Leseförderung. Die Büchereifachstelle übernimmt nach Absprache die Finanzierung der württembergischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

Kontakt