Arbeitshilfen

Die Büchereifachstelle unterstützt die Literatur- und Veranstaltungsarbeit in der Kirchengemeinde durch den Versand von Arbeitshilfen und Themenlisten. 

 

Wenn Sie eine Literaturveranstaltung durchführen möchten oder ein Literaturgottesdienst geplant ist, können Sie bei uns zu den folgenden Büchern oder Themen Arbeitshilfen bestellen:

  • "Die Frau unseres Lebens". Eine Literaturarbeitshilfe zum gleichnamigen Roman von Carla Guelfenbein zum Weltgebetstag der Frauen 2011 "Chile".
  •  "Leben auf Sparflamme“. Ein Jugendliteraturgottesdienst zur Armut bei Kindern und Jugendlichen.
  •  "Ich und du und große Leute“. Eine Entdeckungsreise in die Welt der Verse, Reime und Gedichte.
  •  "Ach Glück“. Ein Literaturgottesdienst zum gleichnamigen Roman von Monika Maron.
  •  "Liverpool Street“. Veranstaltungsvorschläge zum Jugendbuch von Anne C. Voorhoeve.

Weitere Literaturgottesdienste, z. B. zu dem Evangelischen Buchpreisbuch 2012 "Vatertage" von Katja Thimm oder "Im Frühling sterben" von Ralf Rothmann finden Sie im Internet unter www.eliport.de

 

Zu den mit dem Evangelischen Buchpreis ausgezeichneten Büchern erscheinen die "Anregungen für Gottesdienst, Gemeinde und Bildungsarbeit". Hier werden zahlreiche Ideen für die Arbeit mit dem jeweiligen Preisbuch vorgestellt, z. B. in Literaturkreisen, in der Konfirmandenarbeit, in einem Familiengottesdienst oder bei dem in diesem Jahr prämierten Bilderbuch die Durchführung eines Bastelnachmittags usw.:

  • Evangelischer Buchpreis 2017: Jörn Klare: "Nach Hause gehen"
  • Evangelischer Buchpreis 2016: Helga Bansch: "Die Rabenrosa".
  • Evangelischer Buchpreis 2015: Nina Jäckle: "Der lange Atem".
  • Evangelischer Buchpreis 2008: Iva Procházková: "Wir treffen uns, wenn alle weg sind“.
  • Evangelischer Buchpreis 2009: Friedrich Christian Delius: "Bildnis der Mutter als junge Frau“.
  • Evangelischer Buchpreis 2010: Marlene Röder: "Zebraland“.
  • Evangelischer Buchpreis 2011: Michael Kleeberg: "Das amerikanische Hospital".
  • Evangelischer Buchpreis 2013: Jenny Erpenbeck: "Aller Tage Abend".

 

Bei der Buchauswahl zu bestimmten Themen helfen folgende Themenlisten:

 

 

"108 x Reformation". Literaturempfehlungen zum Reformationsjubiläum.

Die 108 Titel dieser Broschüre gewähren einen Einblick in die Theologie der Reformation, die historische Epoche und das Leben und Werk von Frauen und Männern der Reformation. Neben fachlich fundierten, aber gut verständlichen Sachbüchern werden Romane wie auch Kinder- und Jugendbücher besprochen. Am Schluss kommen die Reformatoren (vornehmlich Luther) in Selbstzeugnissen zu Wort. 2017

 

 

"An verschwundenen Orten". Literatur aus ausgewählten Herkunftsländern von Flüchtlingen in Deutschland.

Woher kommen die Flüchtlinge in Deutschland? Und was kann uns die Literatur über diese Länder erzählen?Die für die Literaturliste ausgewählten Autorinnen und Autoren aus Krisengebieten wie Syrien, Afghanistan, Irak, Eritrea usw. werfen mit ihren Geschichten einen literarischen Blick auf die politischen und sozialen Verhältnisse der jeweiligen Staaten und fordern heraus: zur Auseinandersetzung, zur Stellungnahme, in jedem Fall zum Gespräch. 2016

 

"Tod – was ist das?“ Bilderbücher über Abschied, Trauer und Tod.

Nach 6 Jahren legt das Evangelische Büchereiportal ein neues Themenheft zu dem Thema vor. 12 der 32 vorgestellten Bücher sind neu dazu gekommen und richten sich an eine breite Zielgruppe vom Kindergartenkind über Grundschüler bis zu Jugendlichen und Erwachsenen. Das 43-seitige Heft hilft, in Kindertagsstätte und Familie, in Gemeinde und Gottesdienst, in Therapie und Beratung, in Bibliothek und Schule mit Kindern zum Thema Tod ins Gespräch zu kommen. 2016

 

"So fremd und doch so nah". Literaturempfehlungen zu Judentum, Christentum und Islam.

Die 88 empfehlenswerten Titel legen die Grundlagen zu den drei monotheistischen Religionen und sind gut verständlich für den theologischen Laien und interessierte Leser/innen. Viele der Titel - Sachbücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, aber auch fiktionale Texte - eignen sich für den Einsatz in Unterricht, Gemeindegruppen, Konfirmandenarbeit und Literaturkreisen. 2015

 

"Meister, Mensch, Messias - Jesus im Roman". Literaturempfehlungen.

Nach einer kurzen Einführung in das Thema "Jesus-Romane" werden Bücher, Hörbücher, E-Books und Filme vorgestellt. Jesus hat in den ausgewählten Texten nicht nur viele Namen, Autorinnen und Autoren lassen ihn auch in ganz verschiedenen Rollen auftreten. 2014.

"Und was liest du?" Literaturempfehlungen zum ersten Lesen und Vorlesen.

Die 69 ausgewählten Titel sind zum Lesen lernen besonders gut geeignet. Sie vermitteln Spaß am Lesen und fördern die Sprach- und Lesekompetenz. 2013.

"Zu Fuß unterwegs" - Literaturempfehlungen zum Gehen, Wandern und Pilgern.

68 ausgewählte Titel beleuchten die verschiedenen Aspekte des Wanderns und Pilgerns, wie die Lust am Gehen, Naturerlebnisse und spirituelle Erfahrungen. 2012.

"Empfehlenswerte Kinderbibeln"

Die Auswahl von 19 empfehlenswerten Titeln möchte eine erste Orientierung geben für Mitarbeitende in Buchhandel und Schule, Bibliothek und Gemeinde, aber auch für Eltern, Großeltern und Paten. 2011.

 

"Armut und Reichtum“ – Gerechtigkeit erhöht ein Volk.

Ausgewählte Lektüretipps (45 Titel) zum Thema der EKD-Synode 2006. In Text und Bild werden Kinder- und Jugendliteratur, Romane und Klassiker vorgestellt, die sich in ihren Geschichten mit Armut, Reichtum und dem Umgang mit materiellen Ressourcen beschäftigen.

"Religion entdecken“. Literaturempfehlungen für Kinder und Erwachsene.

Zielgruppe dieses 35-seitigen Heftes sind in erster Linie Multiplikatoren, die mit jungen Familien in Berührung kommen in Büchereien, Gemeinden, Fortbildungsstätten, Kindertagesstätten und Schulen. Die vorliegende Buchauswahl möchte ihnen ein Hilfsmittel für den Austausch über religiöse Themen in die Hand geben.

"Dem Herrn musst du trauen..." 

Überblick über mehr als 25 Buchtitel und einige CDs, die fast alle zum 400. Geburtstag von Paul Gerhardt (12.03.2007) erschienen sind. Dazu Bausteine für die Veranstaltungsarbeit in der Gemeinde und darüber hinaus.

 

 

Alle oben genannten Broschüren wurden vom Evangelischen Literaturportal e.V. in Göttingen herausgegeben.

 

Bestellung von Einzelexemplaren: Kontakt

 

Mehrfachexemplare sowie weitere Arbeitshilfen: www.eliport.de